Von "Herold Flynn" bis "Krimimpro" (Ritterturniere und Dinnertheater)

Kriminelle Dinnershows und Theaterstücke.

Willkommen in der Unterhaltungswelt von Herold Flynn alias Axel Loh. Das kriminelle Dinner Theater öffnet den Bühnenvorhang und präsentiert Axel Loh in vielen verschiedene Kriminal-Shows in Kombination mit einem lukullischen Mehrgänge Menü.  Lassen Sie sich in den dreieinhalb stündigen Aufführungen in eine Welt aus Theater, Comedy und gute Unterhaltung entführen. Es erwarten Sie drei gespielte Akte und dazwischen ein ganz besonderes Dinner. Das Publikum wird auf sehr humorvolle und der Situation angemessenen Weise in die Stücke mit eingebunden. Vergessen Sie jede Vorstellung die Sie von einem Dinner dieser Art haben und tauchen Sie ein in eine Welt der überraschenden Storywendungen und verschiedenen Charaktere. Diese werden gespielt von zwei professionellen Schauspielern und Improvisations-Künstlern.

Die Stücke „Professor Hilarius und der Schatz von Burma“ und „Duell der Meisterdiebe“ wurden von Theaterautor Axel Loh geschrieben und inszeniert. Ein sehr unterhaltsamer Lachspass für Comedyfans ebenso wie dynamisches Theater für die Freunde von klassischen Theaterinszenierungen. Seien Sie jetzt dabei und buchen Sie eine Show ganz nach Ihrem Geschmack.  

Ritterturniere der Extraklasse – Stunts und Reiteraction.

Seit 2002 veranstaltet das Herold Flynn Team unter der Leitung von Regisseur Axel Loh historische Themenshows und bietet seinen Besuchern phantastische Wochenenden aus längst vergangenen Tagen. Unsere eigens für die Mittelaltermärkte geschriebenen Geschichten führen Mittelalterfans in die Welt von König Artus, den Kelten, Robin Hood oder Kaiser Babarossa. Groß angelegte Theatershows und klassische Ritterturniere sind unsere Spezialität.   

Der Mittelaltermarkt im Angelbachtal, das „Ritterswerk am Vogelsberg“, das „Ritterfest Burg Schwarzenfels“, „Beltanefest Burg Gleiberg“ und das „Hayner Burgfest“ wurden und werden neben vielen anderen Veranstaltungsorten von uns bespielt. Unterstützt wird das Herold Flynn Team von Manuel Zinnecker und dem " Arturius Horse Stunt Team". Mit im Team sind viele Stuntreiter und Stuntleute die schon in namhaften Filmen wie „Königreich der Himmel“, „Eragon“ und „Die Pästin“ mitgewirkt haben. Brechende Turnierlanzen, filmreife Schwertkämpfe und grandiose Abstürze vom Pferd werden das Publikum aus den Sitzen reißen. Buchen Sie jetzt Ihr Ritterturnier um Ihre Veranstaltung noch mehr aufzuwerten und dem Besucher ein einmaliges Erlebnis zu liefern.

 

Es war einmal: Am 09. und 10. Mai präsentieren Regisseur Axel Loh und sein Herold Flynn Team im Museum im Vorwerk in Ulrichstein das „Hexenwerk am Vogelsberg“ mit dem Thema Drachenwelten. Entstehen wird ein faszinierender Themenpark mit vielen Hexenhäusern und Bühnen, die von Akteuren in historischen Kostümen belebt werden.

 

Ob Hexen, ein keltischer Lebensbaum, Ritter, mittelalterliche Spielleute, ein indischer Schlangenbeschwörer, Zauberkünstler, Elixierhändler, Wahrsagerin, ein Drachenprofessor, oder ein Drache, alle werden sie vertreten sein.

 Familienunterhaltung den ganzen Tag
Am Samstag von 12:00 – 23:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 – 18:00 Uhr treiben die Hexen ihr wildes Spiel mit dem Publikum.

Die Veranstalter haben dieses Jahr auf die „Regenproblematik“ reagiert und im Museum im Vorwerk eine überdachte Düstergasse erschaffen. Hier werden dubiose Gestalten wie die Hexen in echten Hexenhäusern und extra aufgebauten Räumen kleine Geschicklichkeits- oder Denkspiele mit den Kindern und Erwachsenen treiben, alles begleitet von Zaubersprüchen.

Auf dem Außengelände findet man die Waldhexe und ihren großen Hexenkessel. Mitmachen ist gewollt und wird immer mit Preisen belohnt. Selbstverständlich sind die Hexenspiele und Gewinne im Eintrittspreis von 7 Euro mit inbegriffen und kosten nichts extra. Etwas ganz besonderes ist dieses Jahr der „Kinematograph“. Hier wird ein Stummfilm präsentiert mit dem Titel: „Die Abenteuer des Tiberius von Hadern“. Der Film hatte eine Produktionszeit von einem Jahr und wurde in Deutschland und Schottland mit eindrucksvollen Bildern aufgenommen. Mittags werden immer zur vollen Stunde im Düstergassen Kino ein ca. 10 Minuten Kinderversion gezeigt und zum späten Nachmittag dann die ca. 50 Minuten Vollversion. Der Film führt das Publikum in eine phantastische Welt voller Eindrücke, Spannung, Mystik, Zauberei und augenzwinkerndem Blödsinn.

Auf der Herold Flynn Bühne wird es kurze Theaterstücke zu sehen geben, in denen ein schrecklicher Besenhändler die neueste Flugbesenkollektion vorstellt, oder ein merkwürdiger indischer Schlangenmann seine kuriosen nicht ernst gemeinten Tricks präsentiert. Auch der Zauberelixierverkäufer Tiberius von Hadern wird versuchen, den Gästen seine Mittelchen anzudrehen – alles natürlich nur zum Spaß.Für angehende Hexen und Zauberer präsentiert die Hexenstadt die Besenflugschule. Der Flugsimulator gibt den Gästen die Möglichkeit, sich einmal selbst dem Flugspaß auf einem echten Hexenbesen hinzugeben.